Privatsphäre bei Sozialen Netzwerken

23.03.10, 12:28:49 von peasinapod
Inwiefern sind soziale Netzwerke wie Facebook eine Gefahr für die Privatsphäre?

Vor noch nicht allzu langer Zeit war es üblich, dass man Briefe geschrieben oder Anrufe getätigt hat, um mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben. Dann kam die E-Mail, das Blog und der Chat. Die technische Entwicklung blieb dabei aber nicht stehen, und soziale Netzwerke entstanden aus der Verquickung dieser und anderer Kommunikationsformen. Das bekannteste und erfolgreichste soziale Netzwerk heißt "Facebook" und es ist nun schon über 6 Jahr alt und weltweit etabliert. Jedoch bieten soziale Netzwerke die Möglichkeit, dass sehr private Informationen von anderen unkontrolliert gefunden werden können. Das stört den einen, dem anderen aber kommt das vielleicht sehr gelegen. Die Frage ist daher: Ändert sich unsere Meinung über den Schutz unserer Privatsphäre genauso wie unsere Kommunikationformen?

Im Studio reden der StudiVZ-Praktikant Jose Gonzales und der Harvard-Soziologe Jens Fritz über die Vor- und Nachteile von sozialen Netzwerken.

redaktionelle Leitung:
Jo Cagney, Steve Eadon, David Valoczky

Download MP3 (7 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.